Wir empfehlen, die Vitalpilze in Absprache mit Ihrem Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten einzusetzen. So ist die sinnvolle Verwendung entsprechend den Ursachen gewährleistet.


Maitake Klapperschwamm


Maitake – Klapperschwamm

Der Pilz Maitake wächst  auch in deutschen Wäldern.
Unter Kennern wird er als delikater Speisepilz geschätzt. Er kann für die Gesundheit einen enormen Beitrag leisten. Aus diesem Grund wird er seit längerem in Asien genutzt und erforscht; inzwischen hat man auch in Amerika und Europa seine Bedeutung als Vitalpilz erkannt und ihn in großem Maßstab kultiviert.
Das japanische Wort Maitake bedeutet übrigens nichts anderes als "tanzender Pilz". Diese Bezeichnung lässt sich der Überlieferung nach davon ableiten, dass der Pilzsucher, der einen Maitake fand, regelrechte Freudentänze aufführte, da er um den hohen Wert seines Fundes wusste.
Zwischenzeitlich hat man erforscht, dass es unter Anderem der hohe Gehalt an Ergosterol (der Vorstufe von Vitamin D) ist, der den Klapperschwamm so wertvoll macht.

Von maguVital ist der Maitake als 30%-iges Pilzextrakt zu beziehen.