Mycotherapie, koronare Herzkrankheit, Vitalpilze, Herzfunktion, Auricularia, Reishi, Shiitake, Sauerstoffversorgung, Herzkranzgefäße, Agaricus, Angina Pectoris, Maitake, Coriolus, Herzkranzgefäßverengungen
Wir empfehlen, die Vitalpilze in Absprache mit Ihrem Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten einzusetzen. So ist die sinnvolle Verwendung entsprechend den Ursachen gewährleistet.